AGB

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Ticking Clock GbR  - Der Escape Room in Strausberg

 

für die Buchung und Durchführung von Live-Escape-Games.

 

 

 

 

 

  1. Geltungsbereich der AGB

 


1.1 Diese Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Ticking Clock GbR (nachfolgend auch: Veranstalter) und allen Kunden und Personen, die zur Durchführung von Spielveranstaltungen und Events die Räumlichkeiten und Flächen buchen.

 

 

 

1.2 Der Vertragspartner ist die Ticking Clock GbR mit ihren Geschäftsführern Martin Ritsche und Jan Zumkowski. Der Spielort und die Firmenanschrift befinden sich in der Georg-Kurtze-Straße 4 in 15344 Strausberg.

 

 

 

1.3 Mit der Buchung eines Termins für ein Live-Escape-Spiel des Veranstalters oder durch den Erwerb eines Gutscheins oder der Unterzeichnung einer Vereinbarung über die Durchführung einer Veranstaltung erkennt der Kunde diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Rahmen des Vertragsverhältnisses als rechtlich bindend an.

 

 

 

1.4 Sollten Sie mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einverstanden sein, ist eine Teilnahme an dem Spiel ausgeschlossen

 

 

 

 

 

  1. Nutzungsbeschränkung

 

 

 

2.1 Da es sich um ein live Event handelt und die Räume für den gebuchten Zeitpunkt vorbereitet und geblockt werden, liegt es in der Verantwortung des Kunden pünktlich zu erscheinen. Bei unpünktlichen Erscheinen und verspäteten Ankunftszeiten kann die vereinbarte Leistung nicht erbracht werden und das Ticket erlischt hierbei ohne Anspruch auf Erstattung. Bitte planen Sie deshalb Ihre Anreise großzügig und beachten Sie die angegebenen Zeiten in Ihrem Buchungsvertrag.

 

 

 

2.2 Die Räumlichkeiten können nur auf eigene Gefahr betreten werden. Eine Gefahr besteht bei ordnungsgemäßem Handeln nicht. Personen, die Angst vor engen und geschlossenen Räumen haben, an Epilepsie, starkem Asthma, Herz- oder ansteckenden Krankheiten leiden, dürfen an dem Spiel nicht teilnehmen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Personen vom Spiel aus zu schließen.

 

 

 

2.2 Vor Spielantritt müssen alle mitgebrachten Gegenstände (Taschen, Jacken, Regenschirme etc.) in den bereitgestellten Spinden verschlossen werden. Der Veranstalter haftet weder für abhanden gekommene Garderobe noch für abhanden gekommene oder verlorene Wertgegenstände. Der Veranstalter übernimmt diesbezüglich keine Obhutspflichten.

 

 

 

2.3 Wer im alkoholisierten Zustand oder unter Drogeneinfluss zum Spieltermin erscheint, wird ausgeschlossen. Rauchen und offenes Feuer ist in den Räumlichkeiten strengstens verboten. Des Weiteren ist das Mitführen von Speisen und Getränken im Veranstaltungsraum sowie der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken im Veranstaltungsbereich generell nicht gestattet. Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr erfolgt bei Fehlerverhalten grundsätzlich nicht.

 

 

 

2.4 Das Mitführen von Tieren in die Räumlichkeiten ist nicht gestattet.

 

 

 

2.5 Der Veranstalter übt durch die anwesenden Spielleiter das Hausrecht für den Veranstaltungs­bereich aus. Den Anweisungen der Spielleiter ist Folge zu leisten.

 

 

 

 

 

  1. Widerruf / Stornierung / Terminverschiebung

 

 

 

3.1 Bei dem Verkauf von Eintrittskarten für eine Musical-, Theater- Konzert-, Sport-, oder sonstige Freizeitveranstaltung liegt kein Fernabsatzvertrag im Sinne des § 312b BGB vor.
Für die buchende Person, dem Kunden, steht demzufolge kein Widerrufsrecht und kein Rückgaberecht gegenüber Ticking Clock GbR  zu. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit verbindlich. Sie verpflichtet zur Bezahlung der bestellten Eintrittskarten.

 

 

 

3.2 Eine kostenfreie Stornierung oder Terminverschiebung einer Spielveranstaltung ist bis 72 Stunden vor dem gebuchten Termin online unter strausberg@ticking-clock.de möglich.

 

 

 

3.3 Wenn Sie 72 Stunden – 24 Stunden vor dem gebuchten Zeitraum, ihre Buchung Stornieren, müssen wir ihnen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25€ in Rechnung stellen.

 

 

 

3.4 Erfolgt eine Stornierung am Spieltag, wird keine Rückerstattung der gesamten Leistungsbeträge gewährt. Ein Anspruch auf eine Ersatzleistung besteht nicht.

 

 

 

3.5 Die  Ticking Clock GbR behält sich das Recht vor, bereits bestätigte Buchungen stornieren oder ändern müssen, wenn es die Umstände erfordern. Der vollständige Kaufpreis wird den Kunden zurückerstattet.

 

 

 

  1. Gutscheine

 

 

 

4.1 Gutscheine haben einen Wert in Höher der Leistung für die angegeben Personenanzahl und gelten jeweils nur für eine Veranstaltung. Wird bei der gebuchten Veranstaltung der volle Wert des Gutscheins nicht erreicht, so besteht kein Anspruch auf den Restbetrag. Der Wert gilt jeweils inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 


4.2 Gutscheine können ausschließlich zur Bezahlung eines Leistungsbezuges verwendet werden. Ein Anspruch auf Barauszahlung der Gutscheine ist ausgeschlossen.

 

 

 

4.3 Sollte ein Termin storniert werden, so verfällt damit auch der Gutschein. Gutscheine können nicht geändert werden, aber eine Übertragung auf andere Personen ist möglich.

 

 

 

4.4 Die Gültigkeitsdauer der vom Veranstalter ausgestellten und übertragenen Gutscheine beläuft sich auf drei Jahre, beginnend mit dem Ausstellungstag.

 

 

 

4.5 Aktions- und Promotiongutscheine, Rabatte sowie Sonderangebote sind nicht mit anderen Aktions- und Promotiongutscheinen, Sonderangeboten oder gewährten Rabatten einlösbar, sofern abweichendes nicht ausdrücklich bestimmt ist.

 

 

 

 

 

  1. Höhere Gewalt

 

 

 

5.1 Der Veranstalter haftet nicht für Leistungsstörungen durch höhere Gewalt sowie eine Erschwerung, Gefährdung oder Beeinträchtigung erheblicher Art durch nicht vorhersehbare Umstände wie z. B. Krieg oder kriegsähnliche Vorgänge, terroristische Ereignisse, Aufstand oder Bürgerkrieg, Verhaftung, Beschlagnahme oder Behinderung durch Staatsorgane oder andere Personen, Straßenblockaden, Quarantänemaßnahmen sowie von ihm nicht zu vertretende Streiks, Aussperrungen oder Arbeitsniederlegungen.

 

 

 

 

 

  1. Geheimhaltung

 

 

 

6.1 Die Kunden verpflichten sich, keine Spielelemente der Ticking Clock GbR, inklusive Aufgaben, Layout, Rätsel, Einrichtung, Spielablauf und –aufbau mit Dritten zu teilen oder für eigene oder fremde kommerzielle Zwecke zu verwenden. Die Bild- und Tonaufnahmen unseren Räumlichkeiten sind nur mit einer schriftlichen Zustimmung gestattet.

 

 

 

 

 

7.      Änderung der AGB

 

 

 

 7.1 Die Ticking Clock GbR behält sich das Recht vor in begründeten Fällen die AGB zu modifizieren. Die Änderung der AGB veröffentlicht die Ticking Clock GbR  mindestens 8 Tage vor Inkrafttreten auf seiner Website Im Falle der Änderung der AGB nach einer Buchung holt sich die Ticking Clock GbR das Einverständnis des Teilnehmers ein, sofern die Leistungserbringung auf Grundlage der geänderten AGB erfolgt. Eine kurzfristige Änderung der AGB erfolgt nur dann, wenn Fehler korrigiert werden, die Änderung zugunsten des Verbrauchers erfolgt oder gesetzliche Vorschriften dies erfordern.

 

 

8.   Salvatorische Klausel

 

 

 

8.1 Soweit einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sind oder werden, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. An die Stelle der gültigen Bestimmungen tritt die für diesen Fall bestehende branchenübliche Bestimmung, bei Fehlen einer zulässigen branchenüblichen Bestimmung die gesetzliche Bestimmung.